Fallstudien

FUNKE Digital steigert mit Outbrains Optimization Engine den eTKP um über 50%

Isabel Zydun
Isabel Zydun
|  

Als digitales Herzstück der FUNKE MEDIENGRUPPE treibt FUNKE Digital die Weiterentwicklung der Verlagsbranche mit an. Seit Beginn der Zusammenarbeit 2017 erzielte die Mediengruppe über Outbrain in jedem Jahr ein dreistelliges Umsatzwachstum. Neben der Monetarisierung stieg auch die organische Klickrate um 69%.

Um ein derartiges Wachstum zu erreichen, ist eine hohe Innovationsbereitschaft ausschlaggebend, die FUNKE Digital auch als Vorreiter im Native-Bereich unter Beweis stellt. So führte FUNKE als erstes Medienunternehmen in Deutschland Outbrains In-Feed- und In-Article- Platzierungen ein. Auch bei der Implementierung des Smartfeeds, dem anpassbaren, personalisierten Feed für unbegrenztes Entdecken im Open Web, gehörte FUNKE zu den ersten Publishern in Deutschland.

Lösung

Um den Umsatz auf bestehendem Inventar zu erhöhen, setzte FUNKE Digital Outbrains Optimization Engine ein. Die Technologie von Outbrain automatisiert die visuelle Gestaltung der nativen Empfehlungen basierend auf unterschiedlichen Nutzerclustern. So ändert sich bei bestimmten Nutzergruppen das Format des Bildes oder die Größe und Farbe der Headline. FUNKE Digital testete zu Beginn die Optimierung der In-Article- Platzierungen auf Google AMP-Seiten.

“Outbrains Optimierungstechnologie ist ein hervorragender Hebel, um die Erlöse auf bestehendem Native-Inventar zu erhöhen. Anstatt mit störenden Formaten die Aufmerksamkeit zu erzwingen, passen wir die Anzeigen den Vorlieben der Nutzer an. Die bessere User Experience und die Akzeptanz unserer Nutzer spiegelt sich dementsprechend auch in der höheren CTR wider. Die automatischen Optimierungen sind zudem ein wichtiger Schritt, um den Nutzern eine personalisierte Erfahrung auf unseren Seiten zu ermöglichen.”

 

Dennis Burow, Manager Monetization & Revenue Growth bei FUNKE Digital

Ergebnisse

FUNKE Digital konnte mit den automatisierten Optimierungen von Outbrain innerhalb eines Monats den eTKP der In-Article-Platzierungen um 52% erhöhen. Die Paid CTR stieg im gleichen Zeitraum um 47%.

Fallstudien
Isabel Zydun

Isabel Zydun

Isabel ist seit 2017 bei Outbrain und im Account Management für einige unserer Top-Publisher verantwortlich. Sie sorgt mit strategischer Beratung und individuellen Optimierungen dafür, dass unsere Partner das größte Potenzial aus ihrer Zusammenarbeit mit Outbrain schöpfen. Davor war sie im Projektmanagement im Verlagswesen beschäftigt, unter anderem bei Langenscheidt und bei Scientific Publishing Services, einem Tochterunternehmen der Springer Nature Publishing Group. In ihrer Freizeit ist Isabel gerne in den Bergen unterwegs oder bringt sich die Natur mit einem kleinen Garten auf ihrem Balkon in die Stadt.

Fallstudien