HAVE A QUESTION?

    Wie erstelle ich meine erste Kampagne?

    Willkommen bei Outbrain Amplify! Wir freuen uns, Sie in unserem Netzwerk begrüßen zu dürfen, und möchten Ihnen den Einstieg in Ihre erste Kampagne kinderleicht machen. Im Folgenden haben wir jede Sign-Up Seite aufgelistet und geben Ihnen ein paar kurze Tipps, die bei der Gestaltung Ihrer Kampagne helfen.

    Los geht’s!

    Setup

    Zuerst rufen Sie die Registrierungsseite auf und geben Ihr Land sowie Ihre E-Mail-Adresse ein und erstellen ein Passwort. Vergewissern Sie sich, das Land  auszuwählen, das mit Ihrer Rechnungsadresse übereinstimmt, da ansonsten eine Einreichung der Kreditkarteninformation nicht möglich ist. Outbrain wächst ständig weiter. Sollten Sie also eine Benachrichtigung erhalten, dass wir in Ihrem Land nicht verfügbar sind, können wir Ihnen eins versichern: Das wird sich bald ändern!

    Inhalte einreichen

    Als Nächstes geben Sie Ihrer Kampagne einen einzigartigen Namen und fügen Ihren Content ein. Wir empfehlen mindestens 6–8 verschiedene Überschriften pro Content, da es dem System hilft, den Top-Performer zu identifizieren und Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Seite zu lenken. Wenn Sie später Zugriff auf unser leicht verwendbares „Variations”-Tool bekommen, können Sie Creatives in Sekundenschnelle hinzufügen.

    submit-content

    Sobald Sie fertig sind, klicken Sie auf „Add Content“. In einem Drop-Down-Menü erscheint ein Preview Ihres Contents, falls Sie noch letzte Änderungen vornehmen möchten.

    Zur Aktualisierung der Bilder ziehen Sie einfach ein Bild hinein oder fahren mit der Maus über die drei Punkte und wählen dann die Lupe aus. Für einen leichteren Upload kann man das Bild auch kopieren. Zur Bearbeitung der Überschrift klicken Sie den Text an und nehmen die gewünschten Änderungen vor. Sollten Sie bei der Eingabe eine Fehlermeldung erhalten, vergewissern Sie sich, dass unsere Crawler nicht blockiert sind und reichen Sie die Inhalte erneut ein.

    Kampagneneinstellungen vornehmen

    Im nächsten Fenster passen Sie die Kampagneneinstellungen an, um Ihre Zielgruppen optimal zu targeten. Beginnen Sie mit der Zeitplanung der Kampagne: Sie können die Kampagne durchlaufend oder in einem bestimmten Zeitraum durchführen. Wir empfehlen, die Kampagne mindestens eine Woche laufen zu lassen und die Ergebnisse dann zu überprüfen. Wenn Sie sich für eine dauerhafte Kampagne entscheiden, bleibt sie so lange aktiv, bis Sie sie beenden.

    Anschließend legen Sie den CPC fest. Unser Tipp: Beginnen Sie mit einem CPC zwischen 0,65 und 0,85 $. Diese Spanne hilft Ihnen, Ihre Kampagnenziele gleich von Anfang an zu erreichen. Sobald die Kampagne erfolgreich angelaufen ist, können Sie den CPC um ein paar Cents heruntersetzen und so Ihr Budget maximieren.

    Apropos Budget: Der entsprechende Wert dafür kann zwischen 20 und 200 $ pro Tag liegen oder als monatliches bzw. kampagnenspezifisches Budget mit den gleichen Ober- und Untergrenzen multipliziert mit der Anzahl der jeweiligen Tage definiert werden. Mehr über unsere Budgettypen erfahren Sie hier.

    Nachdem Sie Ihren CPC und das Budget festgelegt haben, wählen Sie die Geoziele und Geräte, die Sie targeten möchten. Unser Reach Estimator zeigt Ihnen an, welche Reichweite Sie innerhalb von 30 Tagen mit den aktuellen Einstellungen erwarten können. Auf dieser Grundlage können Sie informierte Targeting-Entscheidungen treffen.

    Wir empfehlen, ein Gerät pro Kampagne zu targeten, um herauszufinden, welche Plattform das meiste Engagement erzeugt. Zur Überwachung Ihres Traffics mithilfe einer Analytics-Plattform geben Sie anschließenden einen Trackingcode ein. Dies ist zwar nicht zwingend erforderlich, eignet sich jedoch hervorragend dazu, die gesammelten Daten zu organisieren und zu analysieren, welcher Content das meiste Engagement weckt.

    Kampagne finalisieren

    Ist alles fertig eingestellt, klicken Sie auf „Continue to Checkout“ und geben Ihre Zahlungsangaben ein. Ihre Karte wird erst dann belastet, wenn Sie eine bestimmte Ausgabenschwelle erreicht haben. Mehr darüber erfahren Sie hier.

    Vergessen Sie nicht: Das Land in Ihrer Kreditkartenangabe muss mit dem übereinstimmen, die Sie auf der ersten Anmeldeseite eingegeben haben. Überprüfen Sie genau, ob alle Angaben denen entsprechen, die bei Ihrer Bank hinterlegt sind, um mögliche Fehler zu vermeiden. Sollten Sie dennoch Schwierigkeiten haben, versuchen Sie es bitte erneut im Inkognito-/(Privat-)Modus von einem anderen Browser aus. Sehen Sie sich daraufhin Ihre Angaben in der rechten Leiste nochmals an, um zu sicherzugehen, dass alle Informationen korrekt sind.

    Ihre Kampagne sieht gut aus? Dann reichen Sie Ihre Kampagne ein! Ihr Content wird jetzt im Laufe eines Werktages geprüft, um zu gewährleisten, dass er unseren  entspricht. Wir freuen uns schon darauf, Ihren Content bei uns im Netzwerk zu sehen!

    [was-this-helpful]

    Need Further Help?

    Speak to an Outbrain expert

    Contact Us