HAVE A QUESTION?

    Wie lege ich mein CPC und Budget für die Kampagne fest?

    Zwei der wichtigsten Aspekte Ihrer Kampagne sind der CPC (Cost per Click) und das Budget. In unserem kurzen Video gehen wir auf deren Bedeutung ein und erklären, wie man sie im Dashboard einrichtet.

    Der CPC ist der Geldbetrag, den Sie bereit sind, für einen Klick auf Ihren Content auszugeben. Das Budget ist hingegen der Geldbetrag, den Sie bereit sind, jeden Tag für alle Klicks insgesamt auszugeben. Wenn Sie für Ihre Kampagne von Anfang an einen konkurrenzfähigen CPC und ein entsprechendes Budget einrichten, kommen Sie den Zielen Ihrer Content-Strategie schneller näher.

    Beim Start Ihrer ersten Kampagne werden Sie aufgefordert, Angaben zu CPC, Budget und Budgettyp zu machen.

    Sobald diese im Dashboard erscheinen, lassen sich die CPC- und Budgetinformationen mithilfe von Inline-Bearbeitung schnell und unkompliziert ändern. Dazu fahren Sie mit der Maus einfach über den CPC oder das Budget, klicken dann auf das Stiftsymbol, nehmen die Anpassung vor und speichern alles ab!

    Eine Änderung ist auch über die Seite mit den Kampagneneinstellungen möglich. Dort können Sie auch Ihre Bid-Strategie und einen Budgettyp auswählen.

    Ein Wechsel zur Bid-Strategy im Conversion-Modus erlaubt dem System eine automatische Optimierung Ihrer CPCs, um dadurch die Publisher mit der höchsten Conversion-Wahrscheinlichkeit zu nutzen.

    Zwar bieten wir verschiedene Budgetoptionen an, doch ist Ihre Kampagne standardmäßig auf ein Tagesbudget eingestellt. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der drei Typen.

    Budgettypen

    Tagesbudget: Der reguläre Budgettyp. Dieser eignet sich am besten, wenn Sie über ein flexibles Budget verfügen und planen, dieses zeitnah zu erhöhen bzw. zu senken.

    Das Tagesbudget entspricht dem Betrag, den Sie am Tag ausgeben möchten. Nach Aufbrauch des Budgets wird Ihre Kampagne nicht weiter aktiv ausgespielt, bis sich das Budget um 12 Uhr EST am folgenden Tag erneuert. Die einzige Tempo-Variation beim Tagesbudget ist „Beschleunigt“, was bedeutet, dass die Ausgaben für Ihre Kampagne bis zur Erreichung der Obergrenze jeden Tag schnellstmöglich erfolgen. Denken Sie aber daran, dass der von Ihnen tagtäglich ausgegebene Betrag bis zu 20 % höher als Ihr Tagesbudget sein kann.

    Monatsbudget: Dieser Budgettyp eignet sich am besten, wenn Sie beabsichtigen, jeden Monat den gleichen Betrag auszugeben. Das Budget erneuert sich am Ersten eines jeden Monats. dazu richten Sie ein Monatsbudget von mindestens 600 $ ein, was der monatlichen Mindestsumme von 20 $ pro Tag entspricht. Das reguläre Tempo lautet hier „Standard“ – im Folgenden finden Sie eine Beschreibung der drei Tempo-Variatonen.

    Ganz gleich, an welchem Tag des Monats Sie beginnen, die Verlängerung erfolgt am Ersten des darauffolgenden Monats und zwar solange, bis es die Kampagne pausieren. Beginnen Sie eine Kampagne zum Beispiel mit einem monatlichen Budget von 600 $ am 27. eines Monats, versucht die Kampagne, die gesamten 600 $ in den drei oder vier verbleibenden Tagen des Monats einzusetzen. Daraufhin erfolgt eine Verlängerung am 1. und die nächsten 600 $ werden auf den ganzen folgenden Monat verteilt.

    Kampagnenbudget: Dieser Typ eignet sich am besten, wenn Sie genau wissen, wie lange Sie Ihre Kampagne durchführen und welchen Betrag Sie im Laufe dieser Zeit ausgeben wollen. Das Kampagnenbudget deckt eine vorgegebene Zeitspanne ab und verlängert sich – anders als das Monatsbudget – nicht am Ende der Dauer. Auch dieser Typ ist tempomäßig normalerweise auf „Standard“ eingestellt (weitere Informationen im Folgenden).

    Diese Option ist nur verfügbar, wenn Sie für Ihre Kampagne einen Start- und Endzeitpunkt festlegen. Bei Einrichtung einer fortlaufenden Kampagne lässt sie sich jedoch nicht speichern. Sie müssen dazu einen Betrag auswählen, der 20 $ pro Tag für die gewählte Anzahl von Tagen abdeckt. Falls Sie beabsichtigen, ein Kampagnenbudget von 50 $ für drei Tage einzusetzen, wird das System das nicht akzeptieren, da das Minimum für diesen Zeitraum folglich 60 $ beträgt.

     

    Lesen Sie weiter, um die drei Tempo-Variationen kennenzulernen, die Ihnen bei Ihrer Entscheidung, wie Sie Ihr Budget ausgeben wollen, zur Verfügung stehen.

    Tempoarten

    • Standard: Unser System sorgt dafür, dass die Ausgaben bis zum Monatsende gleichmäßig erfolgen. An weniger aktiven Tagen kompensiert dies unser System durch den Einsatz des Überschussbudgets, so dass das Budget über den ganzen Monat gleichmäßig verteilt wird. Diese Lösung eignet sich bestens, wenn Sie Ihr Budget über einen bestimmten Zeitraum verteilen möchten und ist nur für Kampagnen- und Monatsbudgets verfügbar.
    • Beschleunigt: Die Ausgaben für Ihre Kampagne erfolgen so schnell wie möglich, so dass das Monats- oder Kampagenbudget eventuell bereits vor Ende des jeweiligen Zeitraums aufgebraucht ist. Kommt es dazu, pausiert die Kampagne bis zum ersten Tag des folgenden Monats (bei Einsatz eines monatlichen Budgets), sofern Sie sich nicht zu einer Budgetsteigerung entschließen, um sie am Laufen zu halten. Bitte denken Sie daran, dass Sie bei der Verwendung dieser Option Ihr Budget möglicherweise schneller als erwartet ausgeben. Dies ist das einzige Tempo, das für Tagesbudgets zur Verfügung steht.
    • Tagesziel: Sie können für jeden Tag einen festen Ausgabebetrag bestimmen, wenn Sie ein Monats- oder Kampagnenbudget festlegen. Diese Option eignet sich am besten, wenn Sie wissen, wie viel Sie täglich ausgeben wollen, gleichzeitig aber in die Vorteile der Kampagnen- oder Monatsbudgetoption ausnutzen möchten. Ein Beispiel hierfür wäre, wenn Sie beabsichtigen, das Gesamtbudget von Anfang an einzusetzen, um dann im Laufe der Kampagne zur Tempoverringerung das Ziel abzusenken.

    Sobald Sie Ihre erste Kampagne erstellt haben, werden Ihnen über den Monat verteilt, kleine Beträge in Rechnung gestellt – je nachdem, wie viel Sie täglich ausgeben.

    Bei eventuellen Fragen wenden Sie sich bitte an unser Supportteam!

    [was-this-helpful]

    Need Further Help?

    Speak to an Outbrain expert

    Contact Us