News

Euronews bietet seinen Nutzern ab sofort Discovery-Erfahrungen von Outbrain

Christoph Kruse
Christoph Kruse
|  

Euronews

Outbrain arbeitet ab sofort mit Euronews zusammen. Euronews wird im Rahmen der Partnerschaft den Outbrain Smartfeed integrieren, der jede Seite in einen Startpunkt für unendliche Entdeckungen verwandelt.

“Wir freuen uns auf die strategische Partnerschaft mit Outbrain. Wir möchten unser Audience Development vorantreiben und sind davon überzeugt, dass Outbrains Produktinnovationen es uns ermöglichen werden, das Engagement unserer Nutzer zu erhöhen und gleichzeitig die Qualität und den redaktionellen Ton unserer Seite aufrechtzuerhalten”, sagt Carolyn Gibson, CRO bei Euronews.

Die innovative Smartfeed-Technologie von Outbrain ermöglicht es Publishern, die Ausspielung von Inhalten bei gleichzeitiger Personalisierung redaktionell zu steuern, das Wachstum und Engagement des Publikums voranzutreiben und die Einnahmemöglichkeiten zu erhöhen. Der Smartfeed ist für eine Reihe unterschiedlicher Inhalte wie Sponsored Posts, redaktioneller oder Werbevideos konzipiert. Er bietet Publishern die Flexibilität, eigene Inhalte erneut zu verbreiten, um das Interesse der Nutzer an Beiträgen auf der Seite aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus ermöglicht die dynamische Optimierung über AdNgin eine kontinuierliche Verbesserung der Webseite, indem die Technologie auf die Präferenzen des Publikums reagiert und eine optimale Lesererfahrung schafft.

Euronews deckt derzeit 12 Sprachen in 160 Ländern ab. Euronews ist unparteiisch und versucht, eine Vielfalt von Standpunkten anzubieten. Outbrains Smarfeed-Technologie und Audience Development Tools werden das Ziel des Verlags, die Zahl der Webseite-Besucher und das Engagement zu erhöhen, weiter unterstützen.

Alex Erlmeier, Managing Director International bei Outbrain, fügt hinzu: “Outbrains Feed-Technologie ermöglicht es Medienunternehmen und Publishern, bei der Nutzergenerierung und -bindung effektiv mit den Walled Gardens zu konkurrieren. Wir wissen, dass Smartfeed die Umsetzung der Vision von Euronews unterstützen wird, Menschen mit unparteiischem Journalismus zu informieren.”

News
Christoph Kruse

Christoph Kruse

Christoph ist Marketing Manager D/A/CH bei Outbrain und verantwortlich für alle Marketingaktivitäten im deutschsprachigen Raum.