FIAT macht mit seiner Content-Strategie die Showroom-Erfahrung digital erlebbar

Automotive|Conversions

FIAT weiß, dass die Recherche für jeden Kunden ein entscheidender Punkt im Kaufprozess eines neuen Autos ist. Das Unternehmen entwickelte daher eine Strategie, um sowohl informative als auch interaktive Inhalte zum neuen FIAT 500X anzubieten.

Überblick

Potenzielle Käufer zu identifizieren, indem ihre Interessen angesprochen und sie mit hochwertigen Inhalten weiter durch den Sales Funnel geführt werden: Fahrzeugkonfigurator, Testfahrtbuchung, Prospekt-Download etc.

Lösung

  • Ausspielen der Inhalte von FIAT über das Outbrain Premium-Publisher Netzwerk.
  • Erstellung und Optimierung von Bildern und Überschriften, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
  • Outbrain spielt die Inhalte von FIAT zielgerichtet an interessierte Nutzer aus.
  • Die Kampagne liefert erheblichen Traffic von Nutzern, die sich aktiv für FIAT Inhalte entschieden haben.
  • Die Kampagne wird anhand unterschiedlicher KPIs erfasst, zu denen Testfahrten, Prospekt-Downloads und Händlersuchen zählen. Outbrain optimiert die Performance der Kampagne durch das Testen unterschiedlicher Bild-/Überschrift-Kombinationen und dem Ausschluss von nicht performanten Traffic-Quellen.

Ergebnisse

Dank der Reichweite und Targetingmöglichkeiten der Discovery-Plattform von Outbrain konnte FIAT eine qualifizierte Zielgruppe ansprechen und Conversions erzielen. Der Kanal erwies sich als äußerst effektiv und übertraf sämtliche Social- und Display-Kanäle.

„Da ständig neue Fahrzeuge auf den Markt gebracht werden, sucht FIAT ständig nach Möglichkeiten, im Wettbewerb hervorzustechen. Daher setzen wir auf eine Pull-Marketing-Strategie, die einen Mehrwert für unsere Kunden bietet, ohne aufdringlich zu sein. Wir konzentrieren uns auf die Art der Interaktionen, die wir mit unseren Kunden haben, und stellen eine Verbindung her, mit der wir die Erfahrung des Autohaus-Showrooms digital erlebbar machen. Outbrain Discovery hilft uns dabei, die Nutzer zu erreichen, die sich für unsere Modelle interessieren, noch bevor sie aktiv nach einem neuen Auto suchen.“

Jérémie Ballouard, Verantwortlich für Digital & CRM, FCA France