Frankfurter Allgemeine Zeitung steigert mit Bid Strategy Downloads für Nachrichten-App

Media

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) zählt zu den bedeutendsten überregionalen Tages- und Wirtschaftszeitungen in Deutschland und der Welt. Neben der Printausgabe, dem Online-Angebot FAZ.NET und dem E-Paper gehören auch Apps zu den wichtigsten Produkten im F.A.Z.-Portfolio. Um neue Nutzer auf die Apps aufmerksam zu machen und Downloads zu steigern, arbeitete die F.A.Z. mit der führenden Native-Discovery-Plattform Outbrain zusammen.

Überblick

Ein großer Vorteil für Publisher, die digitale Abonnements oder App-Downloads generieren möchten, besteht in der großen Affinität der Outbrain-Nutzer für hochwertige Inhalte. Empfehlungen zur F.A.Z.-App wurden auf aufmerksamkeitsstarken Platzierungen im Outbrain-Netzwerk ausgespielt. Die proprietären Interessendaten von Outbrain stellten dabei sicher, dass Nutzer Empfehlungen zu Inhalten erhalten, für die sie sich auch wirklich interessieren.

Lösung

Die F.A.Z. nutzte für diese Kampagne Bid Strategy von Outbrain. Bei diesem Tool legt der Werbetreibende KPIs wie einen App-Download oder eine andere Conversion fest. Daraufhin optimiert Outbrain durch Machine Learning automatisch auf die Einstellungen, die am effektivsten zur Erreichung der KPIs beitragen.

Ergebnisse

Die F.A.Z. konnte mit Bid Strategy den CPA für App-Downloads um 23% im Vergleich zu regulären Kampagnen reduzieren. Die CTR wurde mit Bid Strategy sogar um 35% gesteigert.

Mit Native Discovery von Outbrain haben wir genau den richtigen Kanal gefunden, um User, die sich für hochwertige Inhalte und Nachrichten interessieren, kosteneffizient zu akquirieren. Bid Strategy hat sich dabei als hervorragendes Tool zur CPA-Optimierung erwiesen.

Nihan Meral, Leadgeneration Manager, Frankfurter Allgemeine Zeitung