Renault promotet neue Alpine mit einer mehrteiligen Content-Strategie

Automotive|Brand Awareness

Alpine, eine ikonische Untermarke von Renault, wurde 2016 mit einem
neuen Premium-Sportmodell wiedererweckt. Nachdem Alpine über 20 Jahre lang nicht im Rampenlicht stand, baute die Marke ihre Wahrnehmung durch
die Ansprache ihrer Zielgruppe mit einer mehrteiligen Content-Strategie
wieder aus.

Überblick

Das Alpine Team von Renault und OMD nutzten die Möglichkeiten von Outbrains Premium-Discovery-Plattform (75% Reichweite in Frankreich), um die Aufmerksamkeit für positive Berichterstattung zu erhöhen, die im Zuge der Vorstellung des neuen Modells in den Medien kursierte.

Lösung

Mit Story Sequencing von Outbrain konnte Alpine Nutzer retargeten, die bereits die ersten Beiträge konsumiert hatten.

Dazu gehörten Artikel, Fotos und Videos auf der eigenen Seite. Alpine machte seiner Vorreiterrolle alle Ehre und gehörte zu den ersten Kunden in Europa, die Story Sequencing als Teil ihrer Marketingstrategie nutzten.

Ergebnisse

Durch die Verbreitung positiver Berichte von vertrauenswürdigen Quellen
konnte Renault potenzielle Kunden positiv beeinflussen. Das Retargerting mittels Story Sequencing führte zu einem hohen Engagement der vorqualifizierten Zielgruppe.

1ST TOUCH POINT:  Durch die Verbreitung positiver Medienberichte konnte Alpine mehr als 55.000 Nutzer identifizieren.

2ND TOUCH POINT:  16% der Nutzer, die die ersten Artikel gelesen hatten, klickten auch auf Empfehlungen, die von Outbrain in einer zweiten Phase ausgespielt wurden und direkt auf die Internetseite von Alpine verwiesen. Dieses hohe Engagement unterstreicht, wie wirkungsvoll die Vorqualifizierung der Zielgruppe über Custom Audiences ist. Die zweite Sequenz erzielte eine 8-fach höhere Klickrate und eine durchschnittliche Verweildauer von 60 Sekunden.

“Wir arbeiteten mit Outbrain zusammen, um den Launch der neuen Alpine zu unterstützen und setzten dabei auf eine zweischrittige Content-Strategie: Mit der Ausspielung von Earned Media erreichten wir eine Zielgruppe mit hohem Engagement und konnten genau dieser Zielgruppe personalisierten Content der Alpine Webseite empfehlen.”

Christophe Mathon, Digital Global Director, OMD