Wie marketer mithilfe von outbrain ihre dmp-zielgruppen | Outbrain

Content-Marketing & Discovery

WIE MARKETER MITHILFE VON OUTBRAIN IHRE DMP-ZIELGRUPPEN JETZT NOCH GEZIELTER ERREICHEN KÖNNEN

| Alexander Erlmeier

 

outbrain_dmp_integration-people-1

Dieser Artikel wurde ursprünglich von Asaf Hochman und Lior Charka veröffentlicht. Sie können ihn hier finden.

Wir freuen uns sehr, ihnen die Weiterentwicklung von Outbrain Custom Audiences vorzustellen: Seit Beginn diesen Jahres ermöglicht Outbrain das Retargeting von Nutzern, die bereits die Webseite einer Brand besucht haben.

Das Produkt wird gut angenommen: Seit dem Launch haben bereits hunderte von Marketer Custom Audiences in ihre Kampagnen eingesetzt. Der Online-Retailer One Kings Lane beispielsweise konnte sein User Engagement verdoppeln und seine Conversion-Rate im Vergleich zu bisherigen Outbrain Kampagnen um das Vierfache erhöhen. Lesen Sie hier die gesamte Case Study.

Weitere Informationen zu diesem Erfolgsbeispiel können Sie in diesem Artikel auf AdExchanger nachlesen: One King’s Lane Uses Content to Convert.

Content-Empfehlungen für Besucher der Webseite: Das ist erst der Anfang

Marketer sind begeistert davon, genau die User erreichen zu können, die bereits zuvor ihre Webseite besucht haben. Sie haben sehr großes Interesse daran, diese Möglichkeit mit der Integration eigener Data, insbesondere der ihrer Zielgruppen-Segmente aus ihrer Data Management Plattform (DMP), auszuweiten und noch personalisiertere Nutzer ansprechen zu können.

Der Trend ist eindeutig: Laut eMarketer planen allein dieses Jahr 82% der Marketer ihr Digitales Marketing durch den Einsatz von 1st Party Daten zu optimieren.

Wir haben unseren Kunden aufmerksam zugehört und freuen uns, die Integration der Technologien der zwei größten Player im Bereich Data – Oracle DMP (BlueKai) und LiveRamp von Acxiom – bekannt geben zu können. Durch die Partnerschaften sind die Kunden von BlueKai und LiveRamp nun in der Lage, ihre eigene hochwertige und relevante Zielgruppe nahtlos über das Premium-Publisher Netzwerk von Outbrain hinweg zu targeten.

Durch die Kombination von Custom Audiences und DMPs können Marketer ihre Kunden an den einzelnen Touchpoints entlang des Sales Funnels mit den richtigen Inhalten erreichen.
Marketer können jetzt spezifische Zielgruppen-Segmente für verschiedene Arten von Kunden erstellen und diese mit maßgeschneiderten Inhalten ansprechen.

Zum Beispiel:

  • Re-Engagement ehemaliger Kunden durch Awareness Messages, um so im Gedächnis zu bleiben
  • Ansprache von Newsletter-Abonnenten durch Earned Media, um Vertrauen und Engagement zu steigern
  • Gezielte Ansprache von Nutzern, die sich bestimmte Produkte der Brand bereits angeschaut haben, mithilfe einer Transaktionsnachricht

What’s next?

Outbrain bietet Custom Audiences derzeit nur ausgewählten Kunden an. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, wenden Sie sich bitte an ihren Account Manager oder per Email an unser Support-Team: support@outbrain.com.

Der Einstieg ist einfach:

  • Definieren Sie ihre Zielgruppen-Segmente auf den Dashboards von BlueKai oder LiveRamp
  • Exportieren Sie ihre Zielgruppen-Segmente auf die Outbrain Plattform
  • Führen Sie ihre gezielten Content-Kampagnen durch

In den kommenden Monaten plant Outbrain weitere Partnerschaften mit führenden Data Management Plattformen einzugehen, um so die Möglichkeiten, ihre eigenen Daten gezielt nutzen zu können, noch weiter zu verbessern.

Alexander Erlmeier

Alexander Erlmeier

Alexander Erlmeier is Managing Director Central Europe of Outbrain, based in Munich. Alex is a serial entrepreneur and has 20... Mehr erfahren

Loading

Content-Marketing-Tipps in Ihre Inbox

Kuratierte Tipps und Anregungen aus dem Content Marketing - melden Sie sich jetzt an und bleiben Sie auf dem neuesten Stand!